Dekomposition

Dekomposition, 2014

63 x 29 cm

Die Collage zeigt drei Frauengesichter mit leeren, offenen Mündern und Augenhöhlen und drei Hände mit rot lackierten Fingernägeln. Die Finger kommen beim linken Gesicht aus dem Mund, beim rechten aus den Augen. Das mittlere Gesicht wird von einer Hand gehalten / gepresst. Das Handgelenk der Hände wird jeweils zum Hals des Gesichts. Die Hände penetrieren die Gesichter oder zerdrücken sie. Die Zweipoligkeit des Schönen (Model-Gesichter, lackierte Nägel) und dessen Destruktion wird auf der gleichen Ebene dargestellt. 

© 2019 by Fiona Könz