Char bap - lieber Vater, Fiona Könz
Char bap - lieber Vater, Fiona Könz
Char bap - lieber Vater, Fiona Könz

 

Char bap - Lieber Vater, 2017​

Dreitägige Performance zur Ausstellung "Char buonder - Liebe Neugier"
von Steivan Liun Könz, kuratiert von Kathrin Siegfried
in der Chasa Jaura in Valchava

Vom 14.-17. August 2017 hält sich Fiona Könz in der Chasa Jaura für eine Zeichenperformance auf. Die Ausstellung mit Bildern und Texten ihres Vaters Steivan Liun Könz dient ihr als Vorlage.  


Die Zeichnungen werden in einem Postkartenständer gesammelt und am Abend des 17.08. im Rahmen einer kurzen Lesung mit Gesang von Andrina Bollinger ausgestellt.

Die Unikate können als „Souvenir-Karten“ der Ausstellung gekauft werden. Wer eine Karte kauft, kann seine Adresse auf die Rückseite schreiben und die Karte im Ständer stehen lassen. Am Ende der Ausstellung werden die Karten frankiert und verschickt.

  

Char bap

Meis mans repettan 

alch cha tü hast fat

ed i dvainta

alch nouv

esa da tai? 

esa da mai?

es quai important?

Eu deriv da tai -

es tuot quai chi'd es da mai

eir ün pa da tai?

O sch'eu sun ün pa tü,

schi es tuot da tai

eir ün pa da mai?

Sun eu eu? eu - meis

est tü tü? tü - teils

o daja alch

chi nu's po posseder

auch chi nu tocca 

ne a mai ne a tai?

Lieber Vater

Meine Hände wiederholen

etwas, das du gemacht hast

und es entsteht

etwas Neues

ist es von dir?

ist es von mir?

ist das wichtig?

Ich stamme von dir ab

ist alles, was ich mache

auch einwenig von dir?

Oder wenn ich ein wenig du bin

ist alles von dir

auch ein wenig von mir?

Bin ich ich? Ich - meins

bist du du? Du - deins

oder gibt es etwas,

das man nicht besitzen kann

etwas, dass weder mir 

noch dir gehört?

Show More
Show More
Show More
Show More

© 2020 by Fiona Könz